Lesung

Am 15.9.2022 fand für die 3. und 4. Klassen im Turnsaal eine Lesung, die von Frau Böhm aus der Stadtbibliothek organisiert wurde, statt. Lukas Vogl las aus dem Buch „Schau wie schlau“ vor und erzählte uns viel Spannendes zum Thema „Bionik, wenn Natur die Technik beflügelt“. Dieses Buch kann in unserer Stadtbibliothek entlehnt werden.

Hallo Auto!

Am 13.9.2022 nahmen die Kinder der 3a und 3b an der Aktion „Hallo Auto“ teil. Eine Mitarbeiterin des ÖAMTC informierte die Kinder sehr anschaulich über die möglichen Gefahren im Straßenverkehr.
Die Kinder erlebten, dass Menschen schneller stehen bleiben können als Fahrzeuge. Sie erkannten in einem Laufspiel, dass jeder Mensch einen anderen Reaktions- und Bremsweg hat.
Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder, dass sie in einem „Fahrschulauto“ als Beifahrer das Auto selbst abbremsen durften. So konnten  sie selbst erleben, wie lange es vom Erkennen eines Hindernisses bis zum Stillstand des Autos  dauert. Ein Mitarbeiter der Gemeinde hat auch extra für uns Wasser auf die Straße gespritzt, damit wir auch den Unterschied zwischen trockener und nasser Fahrbahn testen konnten. Das war für alle ein besonders erlebnisreicher Schultag!

Wandertag

In der ersten Schulwoche fand unser Wandertag statt. Teil unseres Wandertages war eine schöne Zugfahrt. Die erste Klasse fuhr bis Langegg, wo sie ihren ersten Klassenausflug auf dem Spielplatz verbrachten.

Die zweiten, dritten und vierten Klassen stiegen bereits in Aalfang aus und wanderten über Amaliendorf zum Wackelstein. Dort konnten die Kinder ausgiebig spielen und ihre Jause essen. 

Danach fuhren alle Klassen mit dem Zug wieder nach Heidenreichstein zurück.


Schuljahr 2021/22

Wandertag

Am 27.6.2022 fand unsere Wandertag statt. Die vierten Klassen verbrachten diesen gemeinsam mit unserer tschechischen Partnerschule. Einen schönen Tag hatten die beiden dritten Klassen auf dem Bauernhof. Die zweiten Klassen veranstalteten eine Spielplatz-Rally durch Heidenreichstein. Auch die ersten beiden Klassen wanderten zum Spielplatz sowie besuchten einen Teich.

Exkursion in den Zoo Schönbrunn

Am 20. Juni 2022 machten die 2.und 3. Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen eine Exkursion in den Zoo Schönbrunn. Nach der langen Coronazeit war das für alle ein aufregendes und sehr schönes Erlebnis. Wir konnten viel Wissenswertes über die verschiedensten Tiere erfahren.

Kunst mit Müll

Die ersten beiden Klassen erstellten zum Thema Müll im Zeichenunterricht einen Hasen, der mit Müll beklebt wurde. Mit diesem Kunstwerk nehmen sie an einem Zeichenwettbewerb teil.

Waldprojekt

Die 2. Klassen haben sich im Schuljahr 2021/22 mit dem Thema „Wald“ im Rahmen eines Projektes ausführlicher beschäftigt. Wir lernten die verschiedenen Laub- und Nadelbäume anhand von Blättern, Samen und Früchten zu unterscheiden. Die Kinder erstellten Tiersteckbriefe, beschäftigten sich mit den Nahrungskreisläufen im Wald und machten sich über die Bedeutung und den Nutzen des Waldes viele Gedanken. Das Wissen wurde in einem Lapbook gesammelt. Herr Martin Cepak besuchte uns in der Schule und erklärte uns die Aufgaben eines Försters ganz genau.

Sporttag

Unser Sporttag am 15. Juni 2022 sorgte für Begeisterung und viel Spaß für alle. Die Kinder von der ersten bis zur vierten Schulstufe konnten durch Stationen in verschiedene Sportarten hineinschnuppern. Unter anderem gab es Baseball, Fußball, Cheerleading, Tennis, Leichtathletik und Schuhplattler.

Bilderbuchkino

Am 8. Juni 2022 besuchten die erste und zweite Schulstufe das Bilderbuchkino in der Mittelschule Heidenreichstein. Dabei wurden drei tolle Bilderbücher vorgelesen und musikalisch untermalt. Die Kinder verfolgten diese mit Spannung.

Maibaum aufstellen

Die vierten Klassen stellten den Maibaum gemeinsam mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Heidenreichstein bei der Volksschule auf.

Faschingsdienstag

Am 1. März 2022 durften die Kinder wieder verkleidet in die Schule kommen.

Leseabend

Am 7. Oktober 2021 veranstalteten die Lehrerinnen Brigitte Zahradnik und Andrea Handl mit ihren Klassen einen Leseabend. Das Buch „Hokus und Pokus in der Zauberschule“ von Karin Ammerer wurde mit Begeisterung gelesen. Nebenbei gab es natürlich Zaubertricks und Spiele. Im Unterricht gestalteten die Kinder ein Lapbook dazu.